Weißt du eigentlich…

… dass schon wieder ein Monat rum ist in Bezug auf den letzten Blogbeitrag hier? Der Gedanke geht mir gerade durch den Kopf und dass ich eine ziemlich dauerhaft-länger-pausierende „Bloggerin“ bin. Eigentlich sehe ich mich nicht mal als das an. Ich würde mein Schreiben hier eher als „Zeilen meiner Belange“ bezeichnen. Und natürlich je nach meinem persönlichen Bedarf.

Wie dem auch sei. Der Unterschied zu den letzten Bildern – so rein von den Umweltfaktoren her gesehen – ist: kaum einer. Denn hier liegt seit gestern erneut Schnee, der jedoch an Menge über den Tag verteilt doch sehr abgenommen hat. Tja und wir haben MÄRZ.

P1060199

Der erste Frühlingsmonat im Jahr. Ein Neuerwachen für alle und alles. Erstes zartes Blattgrün, Krokusse, Tulpen, die sich ihren Weg durch die Erde bahnen, Vogelgezwitscher in den Morgenstunden, wärmende Sonnenstrahlen um die Mittagszeit, länger hell am Abend… was für eine Wonne! Frühling, du hast mir gefehlt.

P1060197

Und mit dem Frühling „flattern“ auch die neuen Stoffe hier ins Kämmerlein. Ganz vorn dran: die neuen EP´s von Stoff&Liebe, darf ich mich dort ja schließlich als „Probenäher“ betiteln.

Die neueste am Start ist diese: „Weißt du eigentlich wie lieb ich dich hab“. Ein Design, was mich vor knapp 12 Jahren total begeistert hatte, als ich auf der Suche nach schönen Dingen für mein erstes Kind war. Ein Fotobuch ist es dann geworden mit den wundervoll-lieblichen Zeichnungen von Sam McBratney.
Als Daniela und Markus die Stoffe in der Probenähgruppe gezeigt haben, war ich gleich verliebt darin. Sicherlich weil hier eben der ganz persönliche Bezug dazu stand.
Ich hatte dann bald darauf die Stoffe hier bei mir. Ganz wunderbar – ehrlich. ABER: ich hatte bis auf Kissen und Babykleidung keinerlei Ideen dazu. Fast zu schade zum Anschneiden, dachte ich mir.
Dann wurden die ersten wunderbaren Probenähstücke in der geheimen Gruppe gezeigt … und jaaa, genau solche Werke. Auch andere – mit „lebenen Probanten“. Ich wollte jedoch nicht das „ikste“ Teil in dieser Form nähen… aber was nur? Ich muss wirklich sagen, dass ich selten so unkreativ in der Vorbereitung war. Und das es ganz wunderbare Stoffe sind. Die Farben, das Material selber … alles ganz prima und in gewohnter guter Qualität!

Na, schließlich ist es ein „Henric“ (ki-ba-doo) geworden. Dabei habe ich mich mal (und viel zu selten) an die Cover-Maschine gesetzt und mich an „richtigen“ Covernähten ausprobiert. Die Probenaht war passabel, aber am Kleidungsstück hätte es doch noch ein bisschen besser sein können. Da zeigt sich, dass es doch an Übung mit der Maschine für „solche Spielereien“ bedarf. Nun gut, da ist ein Wille …

WDE Hoodie Gr. 110

Ein zweites Teil entstand aus dem Hauptstoff… ein Kleidchen „Evelinchen“ von allerlieblichst. Süß kombiniert mit Punkten in den Farben des Motives.
Und wer genauer hinsieht, erkennt darauf ebenso den Frühling…

WDE Kleid 2

Ich wünsch euch eine wundervolle Zeit.

Peggy
Stoffe: „Weißt du eigentlich wie lieb ich dich habe?“ bei Stoff&Liebe ab Freitag, 04.03.2016 – erhältlich als „Hauptstoff“ + 3 Kombistoffe in blau, lila und grün

Advertisements

Ein Gedanke zu “Weißt du eigentlich…

  1. Ach, bin ich froh, dass ich deinen Blog abonniert habe, sonst hätte ich möglicherweise diesen so schönen und lieben Blogbeitrag von dir verpasst! ❤ GlG Janine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s