Die süßen Finnen…

Ich bin gern im hohen Norden, doch nur bis nach Dänemark – und nicht weiter – habe ich es bisher geschafft. Strand, Meer, eine kühle Briese – das ist genau mein Ding. Und je mehr ich mir das gerade vorstelle, um so mehr wird mir bewusst, wie gern ich jetzt für ein paar Tage dort wäre… Dabei würde mir die Ostsee (am Darß z.B.) völlig „genügen“.

Finnland streckt ja auch seine Landesgrenzen in dieses Gewässer – und zack, damit hab ich die Überleitung zum Genähten.
Sicherlich kennt ihr die wunderbar knuffigen Kerlchen von Paapii, welche in unverkennbarem Design auf hochwertigem Biojersey zu entdecken sind. Mir hat es dabei „Siiri in the swing“ angetan. Okay, der Preis pro Meter ist nicht gerade billig, dafür hat er eine ordentliche Verbrauchsbreite – nicht so wie die genialen Stoffe von Birch Fabrics z.B.. (Die finde ich ja fast noch einen Zacken „schöner“, wobei sie nicht wirklich vergleichbar sind! Anderes Thema.)

Nun gut. Ich habe mir also den „Siiri“ in grau geschnappt, dazu noch schwarz und weiß kombiniert und mir einen verspielten einfachen Rock genäht. Tataaa

Finne 1

Ich habe dabei gecovert (unten, um die beiden anderen Stoffe anzubringen) und gerollsaumt. Dabei gehört ein bisschen Vor-Denkweise dazu, damit der Rollsaum schließlich auch an den Seiten durchgängig ist. Das fiel mir während des Schaffensprozesses auf und ist eine „Anfänger-Schwierigkeit“.
Das Schnittmuster ist „Jessy“ (von mir) und falls ihr es „nachmachen“ wollt: näht zunächst den Hauptrock. Dann schneidet die unteren beiden Stoffbahnen zu und näht die Seitennaht getrennt voneinander zu. Jetzt könnte bereits der Rollsaum angebracht werden oder auch erst am Schluss, wenn ihr die beiden Abschlussstoffe „mühsam“ an die Rockunterkante – bzw. wie bei mir ein bisschen drüber (ca. 3 – 4cm) – angenäht habt.

Mir gefällt der Rock wirklich sehr gut. Er ist bequem, elegant und doch verspielt. Von allem etwas, würde ich somit sagen.

Da der Rock einzig und allein für mich ist, lass ich mich damit mal wieder bei RUMs sehen.

Liebe Grüße,

Peggy

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Die süßen Finnen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s