Kanga vs. Pluma

Die meisten Stoffe gibt es in unterschiedlichen Farben… So auch den genialen „Pluma“ (Lillestoff/ Lila-Lotta). Ich weiß nicht warum ich ihn „damals“ in Orange eingekauft habe. Ich glaube, dass ich die Vision eines braun-orangenem Hoodie hatte, der jedoch bisher nur im Kopf sein Dasein lebte. Und so lag der wunderbare Federnstoff im Schubkasten und wartete und wartete …

… eben bis gestern. Als ich den Geistesblitz einer „Kanga“ (farbenmix/ Jolijou) in Türkis mit diesem Stöffchen hatte. Schon vor etlichen (!!!) Wochen hatte ich meiner (Ex-) Schwägerin ihrer Tochter – kurz meine Nichte – ein „Nähstück“ von mir zugesagt. Die Zeit verging und ich hab es immer wieder vergessen. Leider oder vielleicht „zum Glück“, denn so habe ich gestern einen wunderbaren Hoodie zusammengestellt.

Am Samstag treffe ich meine Nichte auf einer Geburtstagsfeier und da werde ich sie damit überraschen (auch wenn sie nicht das Geburtstagskind ist). Und das ist er:

Bild

Die Federn habe ich appliziert – ja, ich hab es gleich mal wieder getan. Bekanntlich wird man/ Frau ja immer besser, je öfter man eine Sache tut. In Fachkreisen spricht man sogar von „üben“…

Ich bin mit dem Ergebnis wirklich sehr zufrieden und könnte mir glatt eine „Erwachsenengröße“ genau so vorstellen.

Liebe Grüße

Peggy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s