„Henric“ für Gabriel

Ich bin „Sterntaler Nähpatin“.
Das schon seit Beginn an… also seit Ende Februar 2014. Ich bin dabei einem Aufruf von „Stoff & Liebe“ (Best-Stoff-Dealer-Ever) sehr gern gefolgt. Wir – das sind ca. 50-60 Nähwütige – haben auf FB eine geschlossene Gruppe, die mit Nähprojekten das/ den Kinderhospiz „Sterntaler“ e.V. Mannheim unterstützen. Zunächst waren dabei „Gebrauchsartikel“ (wie Lätzchen, Malkittel…) auf der Projektliste und nun war kürzlich ein ganz konkretes Projekt.

Ein Shirt (Gr. 152) für einen stark seh-beeinträchtigen Jungen. In der Projektbeschreibung hieß es, möglichst viele Dinge zum Fühlen einbauen. Ich hatte mich mit einem Wortbeitrag dazu geäußert und schupp-diwupp war ich mittendrin im Geschehen. Zuerst fühlte ich mich dabei etwas überrumpelt. Wie kann ich den Anforderungen gerecht werden, ohne das das Shirt zu überladen, kitschig und zu „therapeutisch“ wird…? Ich meine, ich habe zwar schon viel genäht – auch für (DaWanda-) Kunden – aber ich sehe mich dennoch nicht als „Profi“ oder so etwas. Und ich finde auch den Gedanken, jemandem ganz besonderem etwas zu nähen, ganz kribbelig….

Kurz um, ich habe „Henric“ für Gabriel, dem Jungen im Kinderhospiz, genäht und bin tatsächlich sehr mit dem Ergebnis zu frieden. Mein Sohn hat es „zum Zeigen“ Probegetragen – also nur für´s Foto!!! Und so schaut´s aus:

Bild

Details: Schnitt „Henric“ von Ki-Ba-Doo. Materialien sind Baumwolljerseys; der Stern ist aus „umgedrehtem“ Sweat und die Rakete aus Kunstleder. Dazu noch ein bisschen Webband. Den Jerseystreifen (längs) habe ich nicht versäumt, dadurch ringeln sich die Enden und sind auch noch ein Fühlelement. Applizieren ist nicht so meine Stärke und ich hoffe, dass es den Gabriel-Ansprüchen gerecht wird.

Inspiriert von meinen eigenen Jungs zum hoffentlich-gern-getragenem-Shirt für Gabriel.

Was meint ihr dazu?

Liebe Grüße zum Feiertag,

Peggy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s